Startseite
    Zitate
    Alltagsleben
    Leben mit Gott
    Musik-Videos
    Bücher
    Anmerkungen zum Blog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Mein Blog "Alles hat seine Zeit" ab 1.3.2011
  Mein Blog von Jan.07 bis Apr.09
  mein Blog von April bis Nov. 2009
  Andy's Blog
  Nenne's Blog
  Wolframs Blog
  Lady's Blog
  Tati's Family-Blog
  Birgit's Blog
  Emma's Blog
  Break's Blog


http://myblog.de/regenbogen-ehra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich schreibe wieder

Meine Forumsphase ist erstmal vorbei, und damit auch eine große Neuorientierungs-Phase. Ich habe viele neue Gedanken gewälzt und Antworten bekommen, für mich selbst sortiert und geordnet. Jetzt habe ich das Bedürfnis, einfach mal wieder nachzudenken, was Gott für mein Leben bedeutet.  So schreibe ich nun weiter im aktuellen Blog.

 

15.7.11 12:09


Bloggeflüster

Überlegt habe ich mir, ob ich einen extra Blog für persönliche Informationen aufmache, da mein neuer Blog "Alles hat seine Zeit" mehr Information über die Veränderung meines "Glaubens" aufzeigen. Oder ob ich hier in diesem Blog weiter nur persönliche Informationen schreibe. Aber ich finde, auch das Persönliche passt hier nicht mehr so wirklich. Ich schreibe meine persönlichen Informationen darum nun einfach ins Facebook

Meine vorigen Blogs, der aktuelle und meiner Blogfreunde stehen hier links in der Leiste, und sind durch einen Klick darauf erreichbar.

4.3.11 12:35


Okay - ich habs getan

wenn ich mir erst etwas vornehme, dann mache ich es meist schneller, als ich eigentlich wollte. Hatte heute Morgen schon per Mail einiges formuliert, was einen kleinen Einblick gibt in meine Gedanken zur Zeit. Das habe ich jetzt dort schon gespostet. Das Layout ändert sich noch im Lauf der Zeit. Erstmal bin ich angekommen und habe einen kleinen  Einstand gegeben.

Hatte die letzten Wochen immer mal den Wunsch es in meinen Blog zu schreiben, was ich denke. Dachte aber, daß es hier nicht passt. Und es verändert sich laufend.

Wer das nicht verkraftet, der bleibe bitte dort weg. Ich jedenfalls weiß, daß es für mich der Weg ist, der zu mir passt. Und Gott ist dabei, er ist mittendrin.

Achso - Wegweiser ist links in der Linkliste.

1.3.11 21:45


Mein Blog ...

wird in Zukunft wieder Werbung enthalten, weil ich nicht weiter Gebühren zahle. Nur, falls jemand sich wundert. Im Moment schreibe ich zu wenig hier, als daß ich es für nötig hielte, den Lesern die Werbung zu ersparen.

Überhaupt merke ich mehr und mehr, daß mein Glaube, um den sich meine Blogs hauptsächlich drehen, gewandelt hat. So sehr, daß ich aus eigener Erfahrung weiß, daß die Christen, welche hier meistens kommentiert haben, es nicht verstehen würden, und evtl. auch als "Glaubensabfall" bewerten würden.

Ist es vielleicht auch in etwa. Ich lasse mehr und mehr das Muster meines alten Glaubens los. Aber nur das Muster, was mir angelernt wurde. Ich glaube (noch immer) an Gott, der Schöpfer des Himmels und der Erde mit allem was darauf ist. Und meine Beziehung zu ihm hat sich noch viel mehr verstärkt. Ich bin mir seiner Nähe so sicher, daß ich es wagen konnte, die alten Sicherheiten, die man mir als "Glauben" beigebracht hat, loslassen kann, und schauen, was es mit den scheinbar "Nichtglauben" auf sich hat. Es ist spannend und macht mich wirklich frei.

Weil aber das Muster so sehr gewechselt hat und nicht mehr wirklich zu den Texten hier im Blog passt, erwäge ich, einen neuen Blog zu eröffnen. Aber noch nicht sofort.  Nur schon mal als Ankündigung. Wer sehr streng an den christlichen Dogmen und Mustern hängt, sollte sich vielleicht nicht mehr dorthin begeben. Denn mein Ziel ist nicht, Glauben auseinanderzupflücken, ob er "richtig" ist, sondern zu erzählen, wie Gott mir im Leben begegnet. Zum Prüfen für alle Leser, und das Gute zu behalten. Ich erwarte niemals, daß man sich anpaßt an meinen Glauben. Bin nach wie vor überzeugt, daß jeder seinen Glauben nur in der Beziehung zu Gott finden kann, und daß die Wege unterschiedlich sind, auf denen Gott den Menschen entgegen kommt.

Wenn ich einen neuen Blog habe, melde ich das kurz hier. Ob ich den verlinke oder einfach Stichworte gebe, wonach man suchen kann, weiß ich noch nicht. Das tue ich deshalb, damit nur Leute mir "folgen", die wirklich interessiert sind.

1.3.11 15:31


Für Tabi

hier die ersten Blumen in meinem Garten

4.3.11 22:47


Ein Lied aus meiner Kindheit

Eben bin ich im Forum auf dieses Lied gestoßen.

Dieses Lied berührt mein Herz immer wieder. Es hatte in meiner Kindheit einen hohen Stellenwert. Als ich mit 11 Jahren in der Kinderklinik war, habe ich dieses Lied u.a. allen anderen Kindern auf der Station beigebracht, und es gehörte zu den Liedern, welche wir den Ärzten bei der Visite immer vorgesungen haben. Das Lied habe ich, glaube ich, in meinem Leben am häufigsten gesungen. 

24.2.11 13:19


Seit Montag ...

... bin ich wieder im Dienst. Es passiert nichts Ungewöhnliches. Außer daß mein Glaubensleben sich völlig umgestellt hat und immer noch dabei ist, umzustellen. Aber das ist schon seit einigen Monaten so. Ich kann es aber nicht zusammenfassen, daß es hier "eingeordnet" werden könnte. Hilfreich ist der Austausch im Forum dazu, weil man da Gespräche führen kann. Entscheiden muß und will ich mich natürlich selbst. Es fühlt sich jedenfalls gut an, wie es jetzt ist.

Für den Blog habe ich gerade keine Impulse. So lasse ich ihn weiterhin ruhen, mit ab und zu ein paar Zwischenbemerkungen.

Wenn etwas Außergewöhnliches passiert, schreibe ich es wieder.

10.2.11 15:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung