Startseite
    Zitate
    Alltagsleben
    Leben mit Gott
    Musik-Videos
    Bücher
    Anmerkungen zum Blog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Mein Blog "Alles hat seine Zeit" ab 1.3.2011
  Mein Blog von Jan.07 bis Apr.09
  mein Blog von April bis Nov. 2009
  Andy's Blog
  Nenne's Blog
  Wolframs Blog
  Lady's Blog
  Tati's Family-Blog
  Birgit's Blog
  Emma's Blog
  Break's Blog


http://myblog.de/regenbogen-ehra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gott erleben

Da ich ohnehin die Aufnahmen vom Gottesdienst in meiner Kirche mache, dachte ich, dann kann ich auch einen Ausschnitt hier reinsetzen, anstatt zu zitieren. (Hab den Pfarrer vorher gefragt)

Weil vor Kurzem wieder jemand mich mit Dogmen festnageln wollte, fand ich diesen Teil der Predigt gerade besonders gut, als Bestätigung, daß Leben mit Gott direkt mit ihm stattfindet, und nicht über Dogmen, Verbote und Gebote.

Immer wieder erlebe ich, daß Gott mir zeigt, daß er mit mir direkt reden möchte, mir seine Liebe zeigen möchte. - Weil ich aber auch früher mit Dogmen und Verboten gefüttert wurde, lasse ich mich manchmal schon erschüttern, wenn jemand meint, mir wieder das alte Muster aufdrücken zu müssen.

Darum finde ich es toll, daß Gott mir immer wieder antwortet, wenn ich fragend vor ihm stehe. Ich erlebe es genauso, wie es der Pfarrer hier ausdrückt: Leben mit Gott findet in der direkten Verbindung mit Gott selbst statt - nicht durch das festhalten an Mustern von Menschen.

Und das Ende der Predigt passt auch noch dazu:

Ich wünsche jedem, der hier liest, daß er dieses mal für sich austestet, und die Feststellung machen kann, daß es stimmt: Gott macht frei von festgefahrenen Mustern und starren Dogmen.

Ich wünsche euch eine gute neue Woche.

 

7.11.10 20:53
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolfram (17.11.10 18:30)
sehr nachdenkenswert. War das zum Predigttext des Sonntags (wir leben oder sterben, wir sind des Herrn)?

Ihr habt viel Hall in der Kirche...


Ehra (17.11.10 21:50)
Ja genau, Wolfram - dieser Text war es. Ich denke, meine Aufnahme ist auch nicht besonders gut. Hab einen anderen Computer genommen als sonst. Aber die Akustik soll gut sein in unserer Kirche. LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung