Startseite
    Zitate
    Alltagsleben
    Leben mit Gott
    Musik-Videos
    Bücher
    Anmerkungen zum Blog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Mein Blog "Alles hat seine Zeit" ab 1.3.2011
  Mein Blog von Jan.07 bis Apr.09
  mein Blog von April bis Nov. 2009
  Andy's Blog
  Nenne's Blog
  Wolframs Blog
  Lady's Blog
  Tati's Family-Blog
  Birgit's Blog
  Emma's Blog
  Break's Blog


http://myblog.de/regenbogen-ehra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bibel

Im Forum bei einer Diskussion um die Bibel finde ich u.a. eine Aussage nachdenkenswert, welche ich hier mal sinngemäß mit meinen Worten wiedergebe:

"Ich glaube, wenn es wirklich ein Buch gäbe, das von vorn bis hinten von Gott diktiert wäre, dann wäre es nur ein sehr dünnes Buch mit wenigen Worten. Davon wäre aber jedes Wort ein Treffer.

Ich bin aber auch sicher, daß die Menschen jede Menge Worte der Erklärung dazu finden, die Berge von Büchern füllen würden - damit es unverständlich werden würde."

13.1.11 11:35
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolfram (13.1.11 15:33)
Der Buchstabe tötet - der Geist macht lebendig.

Von Gott diktierte Texte gibt es nu sehr wenige, und die haben meist ein hartes Schicksal: entweder landen sie als Trümmer am Wegesrand (Mose) oder werden verbrannt (Jeremia, ich glaube Kap. 36). Und Gott hat uns ja gerade nicht einen Qur'an gegeben, sondern ein lebendiges Wort: Jesus Christus.


Ehra (14.1.11 21:52)
Hallo Wolfram - danke für deinen Kommentar.
Ich stimme dir zu

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung